Warum verfilzt ein Hund überhaupt?

 

Hunde mit langem oder lockigem Fell und Unterwolle verfilzen schnell. Sie tollen herum, wälzen sich im Gras, in einer Pfütze oder schwimmen im Wasser. 

Die Unterwolle besteht aus sehr vielen feinen Haaren und Härchen, die sich leicht verhaken. Sie wickeln sich umeinander und bilden zunächst kleine Knoten. Werden sie nicht schnellstens entwirrt, vergrößern sie sich und verhärten. Wird auf Fellpflege längere Zeit verzichtet, entstehen Filzmatten, die für den Hund recht schmerzhaft sein können. 

Ein Hund, der nur oberflächlich gebürstet oder gekämmt wird, kann ebenso verfilzen, da die Haare nicht richtig entwirrt werden. Wird das Fell sachgemäß gepflegt und behandelt, entsteht Filz erst gar nicht.

 

Wie Sie verfilztes Fell vermeiden

Jedem meiner Kunden lege ich ans Herz, seinen Liebling täglich zu bürsten oder zu kämmen. Und zwar Strähne für Strähne und bis auf die Haut. Denn da sitzen später die Filzknoten. Dabei ist wichtig, ihn auch dort zu bürsten, wo man nicht so bequem dran kommt. Also am Bauch, an den Bein-Innenseiten und den Achseln. 

Vorsicht mit Baden, wenn ein Hund bereits verfilzt ist. Wird er mit einem Shampoo gewaschen, verwirbelt man dabei die Haare nochmal ordentlich. Dann besteht kaum noch Chance, das Haar zu entfilzen. 

Gehen Sie mit der Fellpflege und der Hygiene Ihres Hundes genauso sorgsam um, wie mit sich selbst oder Ihren Kindern. Wir Menschen waschen und kämmen uns ja auch täglich. Ein Tier, das sich viel draußen aufhält, bringt unweigerlich Schmutz, Blätter, Ästchen etc. mit ins Haus. Dazu kommen Zecken, Flöhe und anderes Ungeziefer. Filz im Fell bietet ihnen die perfekte Unterkunft. Darunter leidet Ihr Hund und letztendlich die ganze Familie, wenn er in der Wohnung oder im Haus lebt, was meist der Fall ist.  
Natürlich bringen Sie Ihren Freund nicht täglich zum Hundefriseur. Deshalb erkläre ich Ihnen bereits bei unserem ersten Zusammentreffen, mit welchen Geräten das Fell am besten gepflegt wird, damit kein Filz entsteht. Ebenso zeige ich, welche Technik Sie am besten anwenden.

 

Welche gesundheitlichen Gefahren  entstehen für Ihren Hund durch verfilztes Fell?

Zum einen ziept es sehr, wenn man es bürsten will. Gerade an Stellen, an denen die Haut besonders empfindlich ist, wie an Bauch, Achseln, Pfoten oder Ohren. Für den Hund wird das Bürsten und Kämmen dann zum Stressfaktor.

Direkt gesundheitsschädigend wirken sich starke Verfilzungen aus. Sie nehmen zwar Wasser auf, aber trocknen nicht richtig. Ferner binden sie Schmutz und schließen die Haut quasi hermetisch ab. Sie wird nicht mehr gut belüftet, es entstehen ideale Bedingungen für Ungeziefer, Keime und Parasiten. Daraus entwickeln sich Hautentzündungen, Ekzeme und Pilzkrankheiten. 

Passiert es dennoch, dass Ihr Hund verfilzt ist, scheuen Sie sich nicht und gehen Sie zum Hundefriseur. Ich persönlich entscheide mich für eine Schur nur, wenn gar nichts anderes mehr hilft. Dabei wird das Haar bis auf die Haut abrasiert. Allein so werden die lästigen Filzknoten entfernt. 

Selbst wenn man noch so vorsichtig arbeitet, kann es immer passieren, dass durch Scherblatt oder Schere die Haut verletzt wird. Sie ist außerdem nach der Schur ungeschützt jeder Witterung ausgesetzt. 

Und noch ein Einwand gegen eine komplette Rasur:  Das Deckhaar wächst danach meist nie mehr so schön nach. 

 

Ein Hund sollte bereits als Welpe an die regelmäßige Fellpflege gewöhnt werden 

Dies erfordert eine liebevolle, aber konsequente Erziehung. Anderenfalls kann es passieren, dass er diese Prozedur nur ungern über sich ergehen lässt oder Sie erst gar nicht mehr an sein Fell lässt.  
Damit das verhindert wird, kommen Sie also lieber frühzeitig.

 

 

Hundesalon Harvey


Würmstr. 10
75181 Pforzheim-Huchenfeld

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8 -20 Uhr

Samstag 8-14 Uhr

 

Termine telefonisch oder im Onlineplaner buchbar.

Gerne auch ausserhalb der Öffnungszeiten.

 

Tel. 07231-4721655

Mobil 0176-30311204

info@hundesalon-harvey.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2017 Hundesalon Harvey - Alle Rechte vorbehalten.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt